Qualitätskontrolle

Für Übersetzungen auf höchstem Niveau

Alle Übersetzungen werden einer Qualitätskontrolle unterzogen, um zu gewährleisten, dass sie den höchstmöglichen Standard erfüllen.

Qualitätskontrollverfahren

  1. Zeitgleiche Qualitätskontrolle. Tools zur Rechtschreib-, Glossar- und Stilprüfung unterstützen den Linguisten bei der Übersetzung.
  2. Korrekturlesen. Nach Fertigstellung wird die Übersetzung vom ursprünglichen Übersetzer zur Prüfung auf Fehler an einen muttersprachlichen Korrekturleser weitergeleitet. Der Korrekturleser nimmt Änderungen direkt im übersetzten Text vor. Alle Änderungen werden angezeigt und katalogisiert, damit sie bei Bedarf ganz einfach rückgängig gemacht werden können.
  3. Überprüfung durch den Übersetzer. Daraufhin überprüft der Übersetzer die Änderungen des Korrekturlesers und führt somit im Endeffekt ein zweites Korrektorat durch.
  4. Technische Überprüfung. Werden Übersetzungen direkt in bestimmten Layouts oder DTP-Formaten veröffentlicht, überprüft ein Projektleiter, ob die technischen Elemente der Ausgangsdokumente in der Übersetzung beibehalten wurden. Dazu gehören Abstände, Links und Bilder.
  5. Freigabe durch den Kunden Die endgültige Freigabe obliegt Ihrem Unternehmen. Ihre hausinternen Prüfer können letzte Änderungen direkt über Avi5 oder Ihrem bevorzugten CMS vornehmen. Diese Änderungen werden gespeichert und dienen Übersetzern bei zukünftigen Aufträgen als Hinweis auf Ihre Präferenzen.

Weitere Funktionen


Kostenloses Beratungsgespräch vereinbaren